Golfvilla im rustikalen Stil in vorderster Reihe – La Quinta (Benahavis)

Golfvilla im rustikalen Stil in vorderster Reihe – La Quinta (Benahavis)
Immobilien-ID : 16066
Zu Verkaufen 5.995.000 € - Sonstige Immobilie
Symbol: Grunstuücksgröße5.375 m² GrundstückSymbol: Wohnfläche1718 m² WohnflächeSymbol: Gesamtfläche2.022 m² GesamtflächeSymbol: Zimmeranzahl11 Zimmer

Beschreibung:
Bemerkenswerte Golfvilla in vorderster Reihe in La Quinta, in einer geschlossenen Wohnanlage mit herrlichem Ausblick auf das Meer, den Golfplatz, mit wunderschönen tropischen Gärten, einschließlich Pool und Grillbereich. Das Haus ist im andalusischen Stil gehalten und von bester Qualität. Eine Auffahrt mit Brunnen führt zum Haupteingang. Das Haus hat zwei Etagen und ein Kellergeschoß. Im Erdgeschoss befinden sich: Eingangsbereich, Gästetoilette und Garderobe, Wohnzimmer mit Kamin und Ausgang auf die Veranda, auf der es einen weiteren Kamin gibt. Ferner finden sich ein elegantes Esszimmer, Bibliothek mit Kamin, eine rustikale Küche mit eigenem Eingang und Patio, Schlafzimmer mit begehbarem Kleiderschrank und Bad en Suite. Im Obergeschoss: Galerie, Schlafzimmersuite mit Kamin, begehbare Kleiderschränke für Sie und Ihn, Terrasse mit Meerblick, drei weitere Schlafzimmer. Untergeschoss: Weinkeller mit Bar und Kühlraum, Fitnessraum, beheizter Innen-Pool, Sauna, Umkleide und Duschräume. Ferner drei separate Apartments sowie eine Personalwohnung mit 2 Schlafzimmern, Garage für 3 Autos, Gärtnerhäuschen mit Bad. Eine einzigartige Villa mit herrlichem Ausblick!

Lage:
Benahavis liegt wenige Kilometer im Hinterland der Costa del Sol, ca. 25 Minuten von Marbella und ca. 45 Minuten vom Flughafen Malaga entfernt. Die Flugverbindungen von Köln/Bonn nach Malaga sind hervorragend, fast täglich starten mehrere Fluggesellschaften in den spanischen Süden.

Dieses Angebot ist freibleibend, sämtliche Angaben basieren auf Informationen des Eigentümers bzw. unserer Partneragentur. Eine Haftung für Richtigkeit und Vollständigkeit kann daher nicht übernommen werden.

Übersicht der anfallenden Nebenkosten bei einem Immobilienkauf in Spanien:

Die Kaufnebenkosten für den Erwerb einer Immobilie in Spanien sind von Region zu Region unterschiedlich. Für die Provinz Malaga (Costa del Sol) gilt folgendes: Kauft man eine Immobilie von einer Privatperson, so fällt die Grunderwerbsteuer (ITP), gestaffelt nach dem Verkaufspreis, an:

Bis EUR 400.000,- 8% des Kaufpreises
Von EUR 400.001,- bis EUR 700.000,- 9% des Verkaufspreises
Ab EUR 700.001,- 10% des Verkaufspreises

Ein Immobilienverkauf wird in Spanien üblicherweise von einem Rechtsanwalt begleitet. Kosten: ca. 1% des Kaufpreises
Notargebühren (inkl. Grundbucheintrag): ca. EUR 3.000,-
Maklergebühren: keine
Wird die Immobilie von einer Firma erworben, so entfällt die Grunderwerbssteuer, stattdessen ist die aktuelle MwSt. (IVA) abzuführen.

A
B
C
D
108,70 kWh/(m²·a)
E
F
G

Energieausweis

  • Energieausweis-Art: Bedarf
  • Endenergiebedarf: 108,70 kWh/(m²*a)
  • Heizenergieverbrauchskennwert: 108,70 kWh/(m²*a)
  • Energieeffizienzklasse: D
  • Energieausweis-Jahrgang: vor 2014
  • Energieausweis-Gebäudeart: Wohngebäude
  • Primärenergieträger: Gas

Steckbrief

  • Objekt Nr.: 16066
  • Objektart: Sonstige Immobilie
  • Lage: Andalusien
  • Wohnfläche: 1.718 m²
  • Nutzfläche: 1.718 m²
  • Grundstücksfläche: 5.375 m²
  • Wohneinheiten: 1
  • Zimmer gesamt: 11
  • Baujahr: 2017
  • Heizungsart: Zentralheizung
  • Anzahl Garagenplätze: 3
  • Garage: ja
  • Anzahl Außenstellplätze: 1
  • Immobilie ist verfügbar ab: sofort
  • Befeuerungsart: Gas
  • Gesamtfläche: 2.022 m²
  • Sonstige Fläche: 304 m²
  • Stellplatzart: Garage, Freiplatz
  • Kaufpreis: 5.995.000 €

Ausstattungsmerkmale

Karte