Gründerzeitliches Wohnen in der Bonner Südstadt

  • Teilansicht Straße
  • Garten
  • Garten
  • Entree u. Treppenhaus
  • Wohnküche EG
  • Wohnküche Blick Wohnen EG
  • Wohnen Blick Schlafen EG
  • Schlafen EG
  • Bad EG
  • Treppenabsatz 1.OG
  • Schlafen 1.OG
  • Wohnen 1.OG
  • Blick Wohnen-Essen 1.OG
  • Bad 1.OG
  • Treppenabsatz DG
  • Studio DG
  • Studio DG
  • Dachterrasse
  • Blick DG
  • Flur DG
  • Duschbad DG
  • Gartenansicht
  • Kleiner Balkon Schlafen
  • Garten

Objekt-NR. : 16372

Zu Verkaufen 1.450.000 € - Doppelhaushälfte
Symbol: Grunstuücksgröße290 m² GrundstückSymbol: Wohnfläche285 m² WohnflächeSymbol: Zimmeranzahl10 ZimmerSymbol: Anzahl Badezimmer4 Badezimmer Drucken

Areal:
ca. 290 m² – der Vorgarten wird zum Bürgersteig mit einem kleinen Sockel abgegrenzt, der mit einem filigranen Stahlgeländer abgeschlossen wird. Die Einfahrt neben dem Haus ermöglicht hintereinander Parkmöglichkeit für drei Autos, es wurde in den 80er Jahren eine Garagenbaugenehmigung erteilt, die nicht zu Ausführung kam. Der rückwärtige Garten in Südostausrichtung ist gepflegt mit Rasen, Büschen und einem Kirschbaum angelegt.

Gebäude:
Die im Jahre 1894 auf einem ca. 290 m² großen Areal errichtete Gründerzeitvilla ist der linke Teil eines Zwillingshauses. Es präsentiert sich in einem sehr guten Pflege- und Erhaltungszustand. Die stilgerecht renovierte Backstein-Putzfassade mit Neurenaissance-Stuckdekor wurde 2007 mit dem 1. Platz im Fassadenwettbewerb der Stadt Bonn prämiert. Sie steht, wie im Innenbereich das Eichen-Treppenhaus mit Originalfliesen im Eingangsbereich, die Kassettentüren, die Stuckdecken u.a., unter Denkmalschutz.
Das Gebäude wurde fortlaufend modernisiert, insbesondere wurde es in den 80er und 90er Jahren in gehobener Ausführung grundsaniert. Hierbei wurde darauf Wert gelegt, dass die schönen Gründerzeitelemente liebevoll aufgearbeitet und restauriert wurden. Die Erneuerung der Fensteranlagen mit Isolierglas bzw. Kastenfenstern wurde im Stil der Epoche ausgeführt.
Den seinerzeitigen Bedürfnissen des Eigentümers angepasst, sind in den drei Etagen des ehemals großzügigen Einfamilienhauses jeweils Wohneinheiten mit Küche und Bad errichtet worden. Zusätzlich entstand 1994 im Dachgeschoss eine kleine Studiowohnung mit zwei Zimmern, Duschbad und einer Dachterrasse.
Die Beheizung erfolgt über eine Ölzentralheizung. Der Heizkessel und die Warmwasseraufbereitung stammen aus Anfang der 90er Jahre und sind erneuerungsbedürftig. Im Rahmen der Modernisierung besteht die Möglichkeit, sich an das unterhalb des Bürgersteigs verlaufende Fernwärmesystem anzuschließen oder auf Gas umzustellen. Wegen der Denkmaleigenschaft besteht keine Energieausweis-Verpflichtung.

Aufteilung:
Erdgeschoss (ca. 80 m²)
Wohnküche, Wohnzimmer, Schlafzimmer (Ausgang zu Balkon und Garten) mit Bad ensuite, Gäste-WC

1. Obergeschoss (ca. 80 m²)
Wohnzimmer, Esszimmer, Schlafzimmer mit Balkon, Küche, Wannenbad

2. Obergeschoss (ca. 79 m²)
Wohnzimmer, Esszimmer, Schlafzimmer, Küche, Wannenbad

Dachgeschoss (ca. 46 m²)
Studio mit Dachterrasse mit Blick zum Botanischen Garten, kleines Zimmer, Duschbad

Grundrisse:
Die Grundrisse entnehmen Sie bitte unserem Exposé, das wir Ihnen auf Wunsch gerne zusenden.

Untergeschoss (ca. 80 m²)
Arbeitszimmer mit zwei Tageslichtfenstern, Keller-/Hobbyraum, Heizungskeller

Wohnfläche:
ca. 285 m² (ohne ca. 45 m² Entree und Treppenhausbereich)

Nutzung:
Das charmante mieterfreie Haus könnte weiterhin als 3-/4-Familienhaus genutzt werden, als großzügiges Einfamilienhaus für eine vielköpfige Familie oder mehreren Generationen dienen. Es eignet sich auch ideal für das gemeinschaftliche Wohnen mit Freunden.

Lage:
Die Bonner Südstadt zählt zu den größten zusammenhängenden Gründerzeitvierteln Deutschlands. Weitestgehend von den Bombardierungen des Zweiten Weltkrieges verschont, blieben die Straßenzüge ursprünglich und die Gründerzeithäuser mit ihren herrlichen Stuckfassaden erhalten. Heute sind die Gebäude am Rande des Poppelsdorfer Schlosses und den Botanischen Gärten überwiegend restauriert.
Natürlich ist die Lage überaus begehrt und nur selten wird hier ein Haus zum Kauf angeboten. Entsprechend haben sich die Kaufpreise extrem nach oben entwickelt.
Die Lebensqualität wird zusätzlich durch die kurzen Wege geprägt. In nur wenigen Fußminuten findet man Ärzte, Apotheken und sämtliche Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf. Alle Schulformen sind in Geh- oder Fahrradentfernung gegeben. Gleiches gilt für nahezu alle Fakultäten der Bonner Universität.
Zahlreiche gute Restaurants und Szene-Lokale ermöglichen ein abwechslungsreiches Abend- oder auch Nachtprogramm. Über die Poppelsdorfer Allee gelangt man schnell zum Hauptbahnhof und mitten in die Bonner Fußgängerzone.
Mit dem Auto gelangt man zu der nur fünf Minuten entfernte gelegene Autobahnauffahrt mit Anbindung nach Köln und Koblenz, den Köln-Bonner Flughafen erreicht man in nur zwanzig Minuten.
Die Microlage entnehmen Sie bitte unserem Exposé, das wir Ihnen auf Wunsch gerne zusenden.

Provision:
Der Käufer zahlt eine Provision in Höhe von 3,57 % des Kaufpreises inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, fällig und zahlbar am Tage der notariellen Beurkundung des Kaufvertrages, unabhängig von der Verkäuferprovision.

Besichtigung:
Zwecks Innenbesichtigung setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung, zuständig ist Herr Helmut Schlotawa.


Energieausweis

  • Energieausweis-Jahrgang: nicht benötigt
  • Energieausweis-Gebäudeart: nicht angegeben
  • Primärenergieträger: Öl

Steckbrief

  • Objekt Nr.: 16372
  • Objektart: Doppelhaushälfte
  • Lage: Südstadt
  • Wohnfläche: 285 m²
  • Nutzfläche: 80 m²
  • Grundstücksfläche: 290 m²
  • Zimmer gesamt: 10
  • Schlafzimmer: 6
  • Badezimmer: 4
  • Keller: Ja
  • Gäste-WC: ja
  • Balkon: ja
  • Terrasse: ja
  • Baujahr: 1894
  • Denkmalschutzobjekt: ja
  • Heizungsart: Zentralheizung
  • Anzahl Außenstellplätze: 3
  • Immobilie ist verfügbar ab: nach Vereinbarung
  • Befeuerungsart: Öl
  • Art der Ausstattung: gehoben
  • Bodenbelag: Parkett
  • Stellplatzart: Freiplatz
  • Letzte Modernisierung: 1994
  • Kaufpreis: 1.450.000 €
  • Courtage (inkl. MwSt.): 3.57 %
Karte

Erfolgreich verkaufte Referenzobjekte

Einfamilienhaus Bonn-Duisdorf

Villa Bad Godesberg Höhenlage

Moderne Rheinvilla Hersel