RESERVIERT! Modernisierte Altbau-Doppelhaushälfte mit großem Anbau in Friesdorf

  • Ansicht Straße ohne Signet
  • Tor Hinterhaus + Garten
  • EG Flur zw. Schlafz. u. Küche
  • Duschbad EG
  • EG Schlafen
  • EG Schlafen
  • Wohnküche
  • Wohnküche
  • Aufgang zum OG
  • Schlafen OG
  • Wohnen OG
  • Wohnen OG mit Kamin
  • Hinterhaus
  • Hinterhaus Raum 1
  • Hinterhaus Raum 1
  • Hinterhaus Raum 2
  • Grundriss EG
  • Skizze Lageplan
RESERVIERT! Modernisierte Altbau-Doppelhaushälfte mit großem Anbau in Friesdorf
Immobilien-ID : 15141
Zu Verkaufen 428.000 € - Doppelhaushälfte
Symbol: Grunstuücksgröße252 m² GrundstückSymbol: Wohnfläche153 m² WohnflächeSymbol: Zimmeranzahl6 ZimmerSymbol: Anzahl Badezimmer3 Badezimmer

GRUNDSTÜCK:

Das ca. 252 m² große Areal ist im Zufahrtsbereich mit Steinplatten belegt, der hintere mediterran angelegte Teil mit Gehwegplatten auf Kies. Hinter dem Haupthaus schließt sich, durch ein großes Holztor erreichbar, entlang der linken Grundstücksgrenze ein bis zum Grundstücksende reichender Anbau. Hier war ehemals eine Werkstatt. Darüber liegt ein überdachter und zum Hof offener Lagerraum.

GEBÄUDE:

Die teilunterkellerte Doppelhaushälfte wurde vermutlich um 1910 in massiver Bauweise errichtet, erste Planunterlagen gibt es aus 1913 (Umbau des Stalls zu einer Küche). Die Fassade zur Straße ist verputzt, die Seite verklinkert. Die Wohnung im Vorderhaus erstreckt sich vom Erdgeschoss ins erste Obergeschoss. Sie wurde in den letzten 20 Jahren in mehreren Schritten modernisiert (z.B. Heizkörper, Fenster, Elektro, Wasserleitungen). In 2020 wurde das Vorderhaus aufwändig umgebaut und modernisiert. Hierbei wurde auch eine gasgefeuerte Brennwerttherme eingebaut.
Der als Werkstatt genehmigte 1 1/2-geschossige gemauerte Anbau liegt hinter einem, auf halber Grundstückstiefe befindlichen, massiv umbauten, doppelflügeligem Holztor. In 2020 wurde der Anbau entkernt und umgestaltet. Die beiden neu elektrifizierten und mit modernen Fenstern ausgestatteten Räume sind bis auf die fehlenden Deckenplatten (die Konstruktion ist vorhanden), den Bodenbelag und die Malerarbeiten sowie den Einbau von Heizkörpern (die Leitungen liegen an) fertig für eine moderne Büro- oder Werkstattnutzung. Vom vorderen Raum hat man Zugang zu einem modernisierungsbedürftigen Wannenbad. Es böte sich auch eine wohnliche Nutzung an – bei Fremdvermietung müsste hierfür ein Bauantrag gestellt werden. Der Energieverbrauchsausweis aus April/2014 weist aus: 171,5 kWh incl. Warmwasser, Baujahr 1910. Der moderne Heizkessel würde voraussichtlich bessere Werte erzielen.

AUFTEILUNG:

Erdgeschoss (Vorderhaus)
Eingangsdiele mit Treppenaufgang ins 1. Obergeschoss, Wohnküche, Duschbad (hier Abgang zum Teilkeller), Diele mit begehbarem Kleiderschrank, Abstellraum und ein Schlafzimmer. Hinter dem Schlafzimmer gibt es einen kleinen Flur mit Zugang zu einem kleinen Bad aus den 60er-Jahren. Nach Modernisierung könnte es ein Bad en suite sein.

Obergeschoss (Vorderhaus)
große Diele, Schlafzimmer, zwei Wohnräume, das hintere mit Kamin und Zugang zu einer schönen Dachterrasse. Dahinter schließt sich eine Abstellkammer an, nutzbar z.B. für die Unterbringung der Terrassenbestuhlung.

Anbau (Werkstatt, mögliches Büro oder auch wohnlich nutzbare Fläche)
Der Anbau besteht aus zwei Räumen + einem Wannenbad. Vor dem Anbau liegt eine mediterran gestaltete Hoffläche.

AUSSTATTUNG:

Hier stichwortartig einige Details und Merkmale des Hauses:

– isolierverglaste Holzfenster mit Rollläden (Vorderhaus), im Anbau neue Kunststofffenster
– Holzdielen in der Hauptwohnung
– großzügiger Südostbalkon mit Bankirai-Holzbelag und Abstellkammer
– modernes hell gefliestes Duschbad
– zwei renovierungsbedürftige Bäder
– moderne Gaszentralheizung (Brennwerttechnik) mit Warmwasserversorgung
– Stellplatzmöglichkeit für PKW auch hinter dem Zufahrtstor

WOHNFLÄCHE:

ca. 107 m² im vorderen Gebäude + ca. 46 m² wohnlich nutzbare Fläche im hinteren

NUTZFLÄCHE:

ca. 10 m² Keller im Vorderhaus + ca. 15 m² im Anbau + ca. 40 m² oberhalb der Räume des hinteren Gebäudes

KAUFPREIS:

428.000 EUR

LAGE:

Der nördlichste Bad Godesberger Stadtteil Friesdorf gehört zu den begehrten Wohnlagen von Bonn, er liegt zwischen den Zentren von Bonn und Bad Godesberg. Die Nähe zu den Dax-Unternehmen im ehemaligen Regierungsviertel, die direkte S- bzw. U-Bahnanbindung und das gut sortierte Friesdorfer Zentrum mit umfangreichen Einkaufmöglichkeiten für den täglichen Bedarf, Ärzten, Apotheken, Banken, Grund- und weiterführende Schulen und das beliebte Freibad „Friesi“ haben überaus hohen Lebens- und Freizeitwert.
Durch die Autobahnanbindung A 59 ist man schnell am Köln-Bonner Flughafen und bei den Städte verbindenden anderen Autobahnen.
Die bewaldeten Höhen des Venusbergs (Teil des Kottenforst) und die großzügigen Rheinauen laden zu ausgiebigen Spaziergängen ein.

ENERGIEAUSWEIS (EnEv Verbrauch):
171,5 kWh/(m²a), Bj. 1910, gaszentral mit Warmwasserversorgung, Ausweis gültig bis April 2024. Die Ausweisdaten beziehen sich auf die Werte vor Einbau der neuen Therme in 2020. Der moderne Heizkessel würde voraussichtlich bessere Werte erzielen.

PROVISION:
Der Käufer zahlt eine Provision in Höhe von 3,57 % des Kaufpreises inkl. 19 % MwSt., fällig u. zahlbar am Tage der Beurkundung des Kaufvertrages. Mit dem Verkäufer ist eine Provision in gleicher Höhe vereinbart worden.

BESICHTIGUNG:
Für eine Besichtigung setzen Sie sich bitte mit Christine Roth in Verbindung.

A
B
C
D
E
F
171,50 kWh/(m²·a)
G
H - I

Energieausweis

  • Energieausweis-Art: Verbrauch
  • Engergieausweis gültig bis: 2024-04-26
  • Energieverbrauchskennwert: 171,50 kWh/(m²*a)
  • Heizenergieverbrauchskennwert: 171,50 kWh/(m²*a)
  • Jahr der energetischen Sanierung: 1910
  • Energieausweis-Ausstellungsdatum: 27.04.2014
  • Energieausweis-Jahrgang: vor 2014
  • Energieausweis-Gebäudeart: Wohngebäude
  • Primärenergieträger: Gas

Steckbrief

  • Objekt Nr.: 15141
  • Objektart: Doppelhaushälfte
  • Lage: Friesdorf
  • Wohnfläche: 153 m²
  • Nutzfläche: 65 m²
  • Grundstücksfläche: 252 m²
  • Zimmer gesamt: 6
  • Schlafzimmer: 4
  • Badezimmer: 3
  • Keller: Ja
  • Gäste-WC: ja
  • Terrasse: ja
  • Baujahr: 1910
  • Heizungsart: Zentralheizung
  • Anzahl Außenstellplätze: 3
  • Immobilie ist verfügbar ab: nach Vereinbarung
  • Befeuerungsart: Gas
  • Art der Ausstattung: Standard
  • Bodenbelag: Fliesen
  • Stellplatzart: Freiplatz
  • Letzte Modernisierung: 2020
  • Kaufpreis: 428.000 €
  • Courtage (inkl. MwSt.): 3.57 %

Grundrisse

Grundriss OG

Karte

Erfolgreich verkaufte Referenzobjekte

Fachwerkanwesen In Alfter

Gründerzeithaus Bad Godesberg Villenviertel

Architektenhaus Meckenheim-Merl