Romantisches Fachwerkanwesen am Fuße des Lyngsbergs

  • Ansicht Innenhof
  • Straßenansicht
  • Terrasse
  • Terrasse
  • Wohnen mit Kamin
  • Einbauküche
  • Schlafen mit Kamin
  • Schlafen
  • Schlafen
  • Duschbad
  • Wannenbad
  • Dachgeschoss
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss
  • Dachgeschoss
  • Keller

Objekt-NR. : 16112

Zu Verkaufen 445.000 € - Einfamilienhaus
Symbol: Grunstuücksgröße136 m² GrundstückSymbol: Wohnfläche170 m² WohnflächeSymbol: Zimmeranzahl5 ZimmerSymbol: Anzahl Badezimmer2 Badezimmer Drucken

Grundstück
Sieben abgeschlossene Wohneinheiten gruppieren sich als Ensemble um einen üppig bewachsenen Innenhof, der rückwärtige gepachtete Garten von ca. 4.000 m² wird von den Bewohnern der Anlage gemeinschaftlich genutzt. Die höher gelegene Ebene ermöglicht sogar einen wunderschönen Blick bis zum Siebengebirge.

Gebäude:
Das idyllische Fachwerkhaus ist Teil eines historischen Hofensembles aus dem Jahre 1777 und zählt damit zu einer der ältesten Fachwerkanlagen der gesamten Region. In den Jahren 1977/78 wurde das Anwesen unter Beachtung aller Denkmalschutzbestimmungen restauriert und diente danach bis ins Jahr 2008 als Gastronomiebetrieb. Hier hatte das weit über Bonn hinaus bekannte Sterne-Restaurant „Korkeiche“ sein Domizil. Im Jahre 2010 erfolgte die Umnutzung zu Wohnnutzung. Es wurde in der Folge aufwendig restauriert und unter Wahrung der historischen Bausubstanz modernisiert. Die freigelegten Eichenbalken und die aufgearbeiteten Holzböden verleihen der Liegenschaft ein romantisches Ambiente.
Das offen gestaltete Erdgeschoss besteht aus einem Eingangsbereich, dem Wohnbereich mit offenem Kamin und Zugang zur Terrasse und dem Essbereich mit angrenzender Küche, welche mit hochwertigen Einbauten und Elektrogeräten ausgestattet ist. Ein Hauswirtschaftsraum und ein dahinterliegender Abstellraum mit einem Ausgang zur Terrasse komplettieren das Raumangebot auf der Wohnebene. Eine massive Steinwendeltreppe führt in das Obergeschoss mit zwei Schlafzimmern, wovon eines mit einem weiteren offenem Kamin ausgestattet ist. Ebenso stehen im Schlaftrakt zwei Badezimmer zur Verfügung, eines mit Dusche und WC, das andere mit Badewanne und WC. Eine Holztreppe führt in den ausgebauten Spitzboden, hier könnten optional noch zwei weitere kleine Räume entstehen.
Im Jahre 2017 wurde die Hofanlage in Teileigentume umgewandelt. Der Miteigentumsanteil des Hauses liegt bei 18,96/100stel des ca. 1.988 m² großen städtischen Erbrechtsgrundstücks.

Wohnfläche:
ca. 170 m² Gebäudefläche
ca. 13 m² Terrassenfläche (25 % der Gesamtfläche)
ca. 183 m² anrechenbare Wohnfläche

Nutzfläche:
ca. 18 m² im Untergeschoss (Heizung/Tankraum)

Lage:
Die Immobilie steht in Ruhiglage zu Füßen des Lyngsbergs im südlichen Bad Godesberg. Die Hofanlage ist idyllisch gelegen, alle Geschäfte des täglichen Bedarfs, Ärzte, Banken und Apotheken sind jedoch zu Fuß sehr schnell zu erreichen. Für größere Erledigungen finden sich alle Einkaufsmöglichkeiten in kurzer Entfernung.
Die Bad Godesberger Innenstadt mit einem breiten Angebot an Einzelhandelsgeschäften, Restaurants, Freizeit- und Kultureinrichtungen erreichen Sie in wenigen Fahrminuten. Von hier aus sind per Bus, Bundes- und S-Bahn auch die Verbindungen in die Bonner und Kölner City und zum Köln/Bonner Flughafen gegeben.
Oberhalb der Hofanlage laden Wiesen und Wälder zu ausgiebigen Spaziergängen oder sportlichen Aktivitäten ein.

Hier einige Ausstattungsdetails:
* zwei offene Kamine im Wohn- und Schlafbereich
* PKW-Stellplatz im Innenhof
* große Terrasse zur alleinigen Nutzung
* Einbauküche
* historische Balkendecken (in der OG-Diele giebelhoch)

Wohngeld:
derzeit ca. EUR 350,- p.M.

Erbpacht:
derzeit ca. EUR 190,- p.M.

Energieausweis:
ein Energieausweis ist nicht erforderlich, da es sich um ein Denkmalschutzobjekt handelt

Provision:
Der Käufer zahlt eine Provision in Höhe von 3,57 % des Kaufpreises inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, fällig und zahlbar am Tage der notariellen Beurkundung des Kaufvertrages, unabhängig von der Verkäuferprovision.

Besichtigung:
Zwecks Besichtigung setzen Sie sich bitte mit der für den Verkauf zuständigen Christine Roth in Verbindung.


Energieausweis

  • Energieausweis-Jahrgang: nicht benötigt
  • Energieausweis-Gebäudeart: nicht angegeben
  • Primärenergieträger: Öl

Steckbrief

  • Objekt Nr.: 16112
  • Objektart: Einfamilienhaus
  • Wohnfläche: 170 m²
  • Nutzfläche: 18 m²
  • Grundstücksfläche: 136 m²
  • Zimmer gesamt: 5
  • Schlafzimmer: 3
  • Badezimmer: 2
  • Keller: Ja
  • Terrasse: ja
  • Baujahr: 1777
  • Denkmalschutzobjekt: ja
  • Heizungsart: Zentralheizung
  • Anzahl Außenstellplätze: 1
  • Immobilie ist verfügbar ab: nach Vereinbarung
  • Befeuerungsart: Öl
  • Erbpacht: 190 €
  • Art der Ausstattung: gehoben
  • Stellplatzart: Freiplatz
  • Letzte Modernisierung: 2011
  • Kaufpreis: 445.000 €
  • Courtage (inkl. MwSt.): 3.57 %

Ausstattungsmerkmale

Karte

Erfolgreich verkaufte Referenzobjekte

Jugendstilhaus Bonn-Weststadt

Moderne Rheinvilla Hersel

Einfamilienhaus Alfter