Gesetzliches

Widerruf, Besteller-Prinzip, Geldwäsche? Hier finden Sie die Antworten.

Widerrufsbelehrung

Warum muss ich vor dem Öffnen eines Exposés zwei Häkchen setzen?

Geldwäschegesetz

Warum fragt mich der Makler nach meinen Ausweisdaten?

Bestellerprinzip

Am 01. Juni 2015 trat das Mietrechtnovellierungsgesetz in Kraft. Neben der sogenannten  „Mietpreisbremse“ ist das Besteller-Prinzip zentraler Punkt der Novelle. Diese beinhaltet die Regelung, dass bei der Vermittlung einer Mietwohnung oder eines Hauses derjenige die Provision bezahlt, der den Makler hierzu beauftragt hat. Dies ist in der Regel der Vermieter. „Neu“ an dieser Novelle ist übrigens inhaltlich nichts. Schon seit Jahrzehnten bestimmen Angebot und Nachfrage den Markt und in ländlichen Regionen ist es seit jeher so, dass der Vermieter die Maklerprovision entrichtet. Kraft Immobilien sieht sich - wie schon seit vielen Jahren - als neutraler Vermittler zwischen Vermieter und Mieter. Diesem Anspruch sind wir auch weiterhin verpflichtet.